Pizzatime!

Pizza gibts bei uns nur selten. Bei meiner besseren Hälfte öfter als bei mir aber das ist ja nicht so schlimm. Wenn wir selber Pizza machen ist das immer wie ein kleines Fressgelage. Wir haben schon ein paar Teige ausprobiert und die letzten Male hat uns dieses hier ganze besonders gut gefallen. Gefunden hab ich das original Rezept hier und ein kleines bisschen abgeändert.

Was man braucht:

für den Teig:
1 Cup warmes Wasser
3/4 Würfel frische Hefe
einen Teelöffel Zucker
3 Esslöffel Olivenöl
1 gehäuften Teelöffel Salz
2 1/2 Cups Mehl
Cheezly-Käse
für die Tomatensoße:
1 Packung passierte Tomaten
italienische Kräuter
Olivenöl
Pfeffer
Salz
Paprikapulver
eine halbe chinesische Knobizehe
Chilliöl (optional)

für den Belag:
zB. Mais, Bohnen, Paprika, Champignons, vegane Vurst etc.

Und so gehts:

  1. Wasser mit Zucker verrühren und die Hefe darin auflösen.
  2. Olivenöl und Salz hinzugeben und verrühren.
  3. Das Mehl in eine große Schüssel geben und eine Mulde machen. Das “Hefewasser” in die Mulde kippen und alles gut verkneten.
  4. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und an einen warmen Ort stellen. Wir haben die Schüssel bei 50°C in den Backofen gestellt. Der Teig sollte mindestens 30 Minuten gehen, kann aber auch bis zu 2 Stunden drin bleiben.
  5. Tomatensoße zubereiten. Knobi kleinschneiden. Öl in die passierten Tomaten geben und mit den Gewürzen abschmecken. Hier sind der Fantasie natürlich keine Grenzen gesetzt.
  6. Belag zurechtschnibbeln.
  7. Den Teig nach mindestens 30 Minuten aus dem Backofen holen, ausrollen, mit Tomatensoße, Belag und entweder veganem Käse oder Hefeschmelz (oder auch gar kein “Käse”ersatz) belegen und bei ca. 200°C in den Backofen stellen und so lang backen, bis die Pizza den gewünschten Bräunungston angenommen hat.

Das Rezept für Hefeschmelz könnt ihr hier nachlesen.

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s