Chilliwrap

Wenn man Chilli gekocht hat und noch etwas übergeblieben ist, kann man das ganze nen bisschen gepimpter im Wrap und mit frischem Salat, Tomaten und genießen. So hat man zwar Reste vom Vortag, aber dann doch ein bisschen anders. Man kann natürlich auch das Chilli extra nur für den Wrap kochen, da muss man dann einfach nur ein bisschen weniger Chilli machen 😉

Was man braucht:
Chilli vom Vortag (oder neues Chilli kochen, Rezept findet man hier)
Wraps
Salat
eine Tomate
eine Paprika
etwas Mais

Und so gehts:

  1. Wrap im Backofen oder in der Mikrowelle aufwärmen.
  2. Tomaten und Paprika kleinschnibbeln.
  3. Chilli, Salat, Tomaten und Paprika auf dem Wrap verteilen, zusammenrollen, genießen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s