Das beste „Hühner“frikassee der Welt

Schon immer mein Lieblingsessen gewesen. Ich glaub das schreib ich ziemlich oft das etwas mein Lieblingsessen ist, aber Hühnerfrikassee ist definitiv mein ABSOLUTES Lieblingsessen. Früher immer TK, jetzt natürlich selbstgemacht, schmeckt genauso gut, aber eigentlich viel, viel besser 😉

Was man braucht:
1 Dose Mock Chicken
Margarine
Mehl
ca. 600ml Gemüsebrühe (am besten ganz klare, ohne Stücke)
100ml Silch oder Sojacuisine
TK Erbsen
Wurzeln
Champignons aus der Dose
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Curry (optional)
Reis

Und so gehts:

  1. Mock Chicken abtropfen lassen, in mundgerechte Stücke rupfen und scharf anbraten, anschließend beiseite stellen.
  2. Wurzeln in kleine Schnitze , Champignons in dünne Scheiben schnibbeln. Wenn ihr frische Champignons nehmt, diese zusammen mit dem Mock Chicken anbraten! Oder einfach kurz danach 😉
  3. Zwischendurch Reis aufsetzen: wie immer (jedenfalls bei uns) 2 Tassen Reis auf 4 Tassen Wasser, salzen nicht vergessen.
  4. Mehlschwitze ansetzen: 2EL Margarine schmelzen und so viel Mehl dazugeben, bis ein etwas zäher Klumpen entsteht. Die Brühe nach und nach zum MehlMargarine-Gemisch schütten. Gut umrühren, soviel Brühe dazugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  5. Anschließend mit Sojacuisine oder Silch (was halt grade zur Hand ist) verfeinern.
  6. Erbsen,Wurzeln, Mock Chicken und Champignons dazugeben, alles aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Servieren. Lecker.

Mein Freund macht sich gerne noch etwas Currypulver an sein Frikassee und allen Spargelliebhabern steht es natürlich frei, auch noch Spargel mit zum ins Frikassee zu tun 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s