Erdnussbutterschokoladenfudge, oder auch einfach Erdnussbutterschokoeiskonfekt

Mein erster Versuch ein Eiskonfekt zu machen. Das Originalrezept gibts hier, wobei es sich hierbei um ein Rezept von einem Rezept handelt. So ist das mit den Rezepten im Internet. Ich habe das Rezept für meine Vorliebe etwas optimiert, deshalb ist das hier jetzt sozusagen „mein“ Erdnussbutterschokoeiskonfekt-Rezept :). Achja, es ist nicht nur vegan, sondern auch noch roh!

Was man braucht:
1/2 Tasse Kokosöl (das sind etwa 120ml)
3 EL Agavendicksaft
3 EL Erdnussbutter
1-2 reife Banenen
3 EL Kakao
ein Tütchen Vanillearoma
1-2 TL Zimt

Und so gehts:

  1. Bananen in eine Schüssel geben und kleindrücken.
  2. Erst die „flüssigen“, dann die trockenen Zutaten hinzugeben und alles mit einem Pürierstab kleinpürieren bis eine glatte Masse entsteht.
  3. Alles in eine Form gießen und glattstreichen.
  4. Über nacht in den Gefrierschrank stellen, am nächsten Tag dann in Stücke schneiden. Das geht am besten, wenn man ein scharfes Messer in ein Glas heisses Wasser stellt, so lässt sich das ganze schneiden „wie Butter“.
  5. Genießen! Das Eiskonfekt am besten zurück in den Gefierschrank stellen, so bleibt es erstens schön kühl und es wird nicht eine ganz so große Schmiererei 🙂

Hinweis: Ich habe im Rezept ein-zwei Banenen geschrieben. Gestern habe ich 2 Bananen genommen und muss ehrlich sagen, dass man die Banane schon ziemlich durschmeckt. Ich finds lecker, mein Freund nicht ganz so sehr. Wers also nicht so bananig mag, sollte einfach ein bisschen weniger Banane und dafür vlt noch einen Klecks mehr Erdnussbutter nehmen. 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Erdnussbutterschokoladenfudge, oder auch einfach Erdnussbutterschokoeiskonfekt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s