Pizzabaguettes

Jeder isst gerne Pizza. Als Veganer hat man es da etwas schwierig mit Tiefkühlpizza. Die gibt es zwar, aber erstens ist sie teuer, dann nicht wirklich groß und außerdem ohne jeglichen Käseersatz drauf. Für mich ziemlich enttäuschend und wenn es mal vorkommt das ich mir eine TK Pizza hole, kaufe ich immer noch Käse dazu. Meistens machen wir unsere Pizza aber selber (außer wir sind wirklich mega faul, dann bestellen wir einfach bei Smileys, natürlich ohne Käse). Und wenns dann mal wirklich schnell gehen soll, machen wir Pizzabaguettes. Traumhaft lecker und wirklich schnell zubereitet.

Was man braucht:
2 Baguettes (wir haben die Baguettes von Rewe genommen)
verschiedenes Gemüse (Paprika, Spinat, Zwiebeln, Pilze…einfach das was man am liebsten auf Pizza mag)
vegane Salami (optional)
ca. 2 EL Margarine
ca. 5 EL Hefeflocken
ca. 1 TL Senf
Mehl
ca. 100 ml Sojamilch
Cumin (Kreuzkümmel)
Paprika
Salz
Pfeffer
Cheezly Käse

Und so gehts

  1. Die Bageuttes jeweils halbieren und dann der Länge nach aufschneiden, so dass man jeweils 4 Hälften pro Baguette hat
  2. Hefeschmelz anrühren: Margarine schmelzen und Silch hinzugeben, Hefeflocken und Mehl hinzugeben und alles gut umrühren. In der Regel reichen 5 EL Hefeflocken. Mit Senf, Paprika, Cumin, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Gemüse und die Wurst klein schneiden. Je kleiner, desto besser, auf einem Baguette machen sich zu große Stücke nicht so gut.
  4. Alles in den Hefeschmelz geben und gut umrühren.
  5. Die Hefeschmelz-Gemüse-Mischung auf die Baguettes streichen
  6. Cheezly Käse drüberreiben und bei etwas 180! in den Backofen. Die Baguettes sind fertig, wenn der Käse anfängt etwas braun zu werden, aber spätestens dann, wenns irgendwo dunkelbraun wird 😉 Also ab und an in den Ofen gucken.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s