Erdnussbutter-Nougat-Pralinen

Vorsicht an die, die gerne abnehmen wollen: diese Pralinen haben es in sich. Nämlich ne ganze Menge Zucker und Kalorien. Aber sie sind genau das richtige, wenn man schlechte Laune hat und als vegan lebender Mensch möchte man auch gerne mal ein bisschen sündigen. Zumindest ich will das und deshalb habe ich heute diese Pralinen gemacht zu denen mir die Idee schon seit ein paar Tagen im Kopf rumschwirrte. Leider habe ich alles frei Schnauze gemacht, also muss man ein bisschen gucken, wie man das mit der Menge macht.

Was man braucht:
eine Packung veganes Nougat (z.B. das Nougat Dunkel von RUF)
Erdnussbutter
Puderzucker
Blockschokolade
Krokant

Und so gehts:

  1. Das Nougat mit 3-4 großzügigen Esslöffeln Erdnussbutter cremig rühren
  2. Puderzucker dazugeben: so viel, bis die Erdnussbutter-Nougat-Masse etwas fester ist.
  3. Die Blockschokolade im Wasserbad schmelzen. Am besten schmilzt ihr Blockschokolade so: warmes Wasser in einen kleinen Topf füllen, ungefähr bis zur Hälfte, evtl ein bisschen weniger, eine kleine Schüssel in den Topf stellen. Am besten ist es, wenn die Schale im Topf stehen kann und das Wasser NICHT in die Schale laufen kann. Das Wasser nicht kochen lassen sondern auf halber Stufe auf dem Herd warm halten. Ab und zu umrühren.
  4. Jetzt wirds ein wenig tricky: in einen Eiswürfelbehälter streut ihr ein wenig Krokant, füllt die gescholzene Blockschokolade in die Vertiefungen und drückt dann ein wenig von der Erdnussbutter-Nougat-Masse in die Schokolade. Zum Schluss bedeckt ihr alle Eiswürfelöffnungen noch einmal bis zum Rand mit Schokolade.
  5. Das ganze in den Gefrierschrank stellen und abwarten. Vorsichtig rausdrücken und wer will kann die Pralinen in kleine Pralinenförmchen stellen. Wer kein Tiefkühlfach hat, kann die Pralinen natürlich auch im Kühlschrank auskühlen lassen, das dauert dann natürlich ein wenig länger.
Advertisements

Ein Kommentar zu „Erdnussbutter-Nougat-Pralinen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s