Das schmeckt doch wie…

…wie…genau, wie Giotto! Vor kurzem hab ich in dem Laden in dem ich arbeite gesehen, dass es von Rapunzel eine neue (?) vegane Creme gibt, und zwar die Haselnusscreme. Da ich gerne neue Sachen, bzw. Sachen die ich noch nicht kenne, ausprobiere, musste ich mir diese Creme unbedingt kaufen. Die Haselnusscreme ist ziemlich weich und zergeht richtig auf der Zunge. Am besten bewahrt man sie also im Kühlschrank auf, damit sie nicht zu weich ist. Und wie schon oben erwähnt: die Creme schmeckt genauso wie die Füllung von Giotto! Die hab ich damals schon gerne gegessen und jetzt kann ich mir die Füllung sozusagen wann immer ich will aufs Brot schmieren.

 

Advertisements

5 Kommentare zu „Das schmeckt doch wie…

  1. Guter Tipp, danke! Habe bisher nur Samba Dark (love it), aber das geht langsam zur Neige. Jetzt weiß ich, was ich als Nächstes kaufe!

  2. Wahaaa. Ich liebe die Haselnuss-Creme. Ich neig ja immer dazu mir meine Aufstriche megadick raufzuschmieren, aber die is so unglaublich geschmacksintensiv, dass selbst mir ne ganz feine Schicht reicht. Leckeeeer und definitiv wie Giotto!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s