Bulgurpfanne

Kichererbsen sind gesund, denn sie enthalten massig Magnesium, Eisen und Zinke. Ausserdem enthalten sie viel Lysin, Vitamin B1, B6 und Folsäure. Und sie schmecken lecker. Finde ich. Deshalb passen sie auch so gut in die Bulgerpfanne die wir letztens gemacht haben.

Was man braucht:
Bulgur
eine Dose Kichererbsen (oder mehr wenn man mag)
eine halbe Dose Linsen
Sojacuisine
eine Zwiebel
frische Petersilie
Pfeffer
Salz
Chilli
Kardamom
Kreuzkümmel
Und so gehts:

  1. Bulgur nach Packungsanleitung kochen.
  2. Zwiebeln kleinschneiden und mit den Linsen und den Kichererbsen in einer Pfanne anbraten.
  3. Den fertigen Bulgur zu den Linsen und Kichererbsen dazugeben und etwas anbraten, mit ein wenig Sojacuisine ab“löschen“.
  4. Die Petersilie kleinhacken und unterheben, mit Gewürzen abschmecken.

 

 

Advertisements

3 Kommentare zu „Bulgurpfanne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s