Bananen-Wurzel-Smoothie

smoothie

Bei uns gabs lange keine Smoothies mehr, also wurde heut endlich mal was neues ausprobiert. Ich war etwas skeptisch wegen den Wurzeln, kommt in so nem Smoothie aber ganz gut.

Was man braucht:
eine kleine Banane
eine kleine Wurzel
etwas Zitronensaft
Sojamilch (geht aber sicher auch mit anderer Milch, sollte jedoch nicht zu süß sein)


Und so gehts:

  1. Banane und Wurzel mit einem Pürierstab pürieren.
  2. Silch dazugeben und nochmal grob durchpürieren.
  3. Mit etwas Zitronensaft abschmecken.

Ich hab den Smoothie noch etwa eine Stunde in den Kühlschrank gestellt, damit er schön kalt wird, dabei ist das ganze sehr nachgedickt. Wer das ganze nicht so dick mag (wie ich), gibt einfach noch einen Schuss Silch dazu.

Advertisements

6 Kommentare zu „Bananen-Wurzel-Smoothie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s