Fruchtig-süße Erdbeerpfannkuchen

erdbeer2 Kopie

Schon mal vorweg: für dieses Rezept hab ich leider keine genaue Mengenangaben, weil ich Pfannkuchen immer nach Gefühl mache. Die Erdbeerpfannkuchen sind schön saftig und fruchtig, genau richtig für warme Sommertage.

Was man braucht:
Pflanzenmilch
Mehl
Zucker (oder ein anderes Süßungsmittel deiner Wahl)
etwas Selter
10 Erdbeeren
Und so gehts:

  1. Mehl, Pflanzenmilch und Zucker in einer Schüssel verrühren. Der Teig sollte nicht zu flüssig, aber auch nicht zu dick sein, ein gutes Mittelmaß ist genau richtig. Ganz zum Schluß einen Schuß Selter unterrühren.
  2. Erdbeeren waschen und in dünne Scheiben schneiden
  3. In einer Pfanne etwas Öl (ich habe Rapsöl benutzt) erhitzen und eine Kelle Teig in die Pfanne geben. Ein paar Erdbeerscheiben darauf verteilen und noch ein wenig Teig über die Erdbeerstücke verteilen. Das ist wichtig, damit die Erdbeeren nicht anbrennen (angebrannte Erdbeeren = bitter). Wenn der Teig Bläschen schlägt oder nicht mehr allzu flüssig ist, wenden. Immer ein bisschen darauf achten, dass das ganze nicht anbrennt. Am besten schaltet ihr den Herd dann einfach ein wenig runter.
  4. Zum warm halten den Ofen auf 50C° einstellen und einen Teller mit den fertigen Pfannkuchen hineinstellen. Schritt 3 einfach wiederholen bis der Teig leer ist 😉
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s