Let’s be honest, omnivores say some pretty silly shit sometimes.

Als vegan lebender Mensch kennt man sowas. „Oh Gott, jetzt KANNST du ja gar nichts mehr essen“ oder „Ja, aber ich ess ja gar nicht so viel Fleisch“ und so weiter und sofort. Beim rumscrollen auf tumblr bin ich auf den tumblr blog *shit meat-eaters say* und bin da für eine Weile hängen geblieben. Der Blog ist gespickt mit reichlich anonymen Fragen (das ist ja so eine tumblr-Sache, man kann da Leuten anonym Fragen stellen), aber eben auch mit reichlich gifs, lustigen Komentaren und auch informativen Grafiken.

Hier mal 3 meiner Lieblingsgif’s:

Advertisements

4 Kommentare zu „Let’s be honest, omnivores say some pretty silly shit sometimes.

  1. Haha, erst neulich mit einer Bekannten passiert. Als ich ihr auf Nachfrage mitteilte, dass ich mich vegan ernähre, sagte sie sofort: „Ja, also mein Freund und ich essen ja auch nur ein Mal in der Woche Fleisch.“ Warum machen Fleischesser das? Dieses spontane Sich-rechtfertigen, wenn sie einen Veganer treffen? Und ein weiteres Highlight: „Das ist doch so teuer.“ Abgesehen von den Ersatzprodukten von Fake-Brathähnchen bis hin zu Fake-Käse, die in der Tat teuer, aber irgendwie auch nicht wirklich notwendig sind, sind gerade saisonales Obst und Gemüse sowie Hülsenfrüchte und Getreide doch alles andere als teuer. Aber wahrscheinlich findet man immer ein Argument gegen etwas, das einem fremd ist, getreu dem Motto: „Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s