Happenpappen – eine vegane Wohnküche in Hamburg Eimsbüttel

Hamburg ist seit einiger Zeit um eine kulinarisch vegane Möglichkeit reicher. Roman von HappenPappen hat mir ein paar Fragen beantwortet.

happenpappen

Lebst du selber vegan und wenn ja, wie lange schon? – Um so eine vegane Wohnküche zu betreiben, muss bzw. sollte man natürlich den Veganismus vorleben. Ich ernähre mich seit März diesen Jahres vegan.

Seit wann *gibt* es dich als Dienstleister schon? – Seit 1. August betreibe ich die vegane Wohnküche. Ich habe vorher aber auch schon vegane Kochsessions gegeben.

wohnkc3bcche

Was bietest du an und was ist das Besondere daran? In erster Linie kochen und backen wir vegan. Ich möchte mit Geschmack überzeugen, dass es gar nicht so schwer ist vegan zu kochen, so dass es auch schmeckt. Mittags gibt es immer ein wechselndes Gericht, immer eine Suppe und dazu leckere Süßigkeiten. Abends geben wir dann vegane Kochabende, um Alternativen aufzuzeigen und einfach lecker zu Kochen.

pressepic_rw_03

Was sind deine Grundsätze im Bezug auf deine Arbeit? – Für mich ist Authentizität total wichtig. Alles was bei mir gekocht wird, esse ich selbst gerne. Ich möchte jeden Tag eine Geschmacksexplosion auf den Teller bringen. Für mich soll das Essen ein Erlebnis sein.

hp_auc39fen

Wenn du auf deine Kunden guckst, sind die Menschen sehr vielfältig oder ist es ein bestimmter Schlag von Menschen, der deine Arbeit in Anspruch nimmt? – In erster Linie sind es Nachbarn, die in der Woche zum Mittagessen kommen. Zum großen Teil sind es Vegetarierer. Ich denke 30 % sind Veganer, die kommen aber meist am Samstag in meine Wohnküche.

pressepic_rw_02

Können sich deine Kunden mit Fragen zum Thema Veganismus an dich wenden? Na klar können sie. Jeder sollte aber seinen eigenen Weg finden. Für mich ist wichtig, dass die Menschen bewusst mit Nahrung, Leben und unserer Umwelt umgehen.

HappenPappen könnt ihr unter folgender Adresse finden:

HappenPappen

Lappenbergsallee 41, Hamburg 20257

Öffnungszeiten: Mi – Fr: 12h00 – 17h00 sowie Sa 10h00-17h00

Ausserdem zu finden im Internet bei Facebook und auf happenpappen.com

Die Fotos wurden auf der Seite von HappenPappen zur Verfügung gestellt und sind von Elefterios Toptsidis.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s